kontakt icon 2 03

Junge Kantorei

junge kantoreiGute Stimmung nach dem WettbewerbDie Junge Kantorei wurde im Jahr 2000 gegründet. Damals ging es darum, den Übergang vom Jugendchor in die Kantorei zu „erleichtern”. Aus den Anfängen mit 12 Mitgliedern ist inzwischen eine große Gruppe von über 70 Leuten geworden. Das Eintrittsalter in diesen Chor ist auf 45 Jahre begrenzt.

Viel geholfen zum Wachstum hat unser Internetauftritt, auf den hin sich immer wieder Sängerinnen und Sänger zum Mitsingen melden (kirche-poppenbuettel.de/kantorei).

Aber vor allem unser attraktives Programm zieht immer wieder neue Leute zu uns: Bei uns gibt es die schönen großen Werke der Chorliteratur zu singen: Das Weihnachtsoratorium, die Johannespassion, auch von J.S. Bach, das Mozart-Requiem, den Messias von Händel usw.

Aber auch das a cappella-Singen, also ohne Orchester-Begleitung, kommt nicht zu kurz. Auf der Konzert-Reise mit dem Großen Chor nach Tschechien stehen eine Bach-Motette (Jesu, meine Freude), Reger-Responsorien, Rheinbergers Abendlied und viele andere schöne Sachen im Programm.

Auch im vergangenen Jahr sind wir gereist: Beim internationalen Chorwettbewerb in Riva / Italien waren wir der beste deutsche Chor und erhielten Silber, die zweithöchste Auszeichnung.

Außerdem wurden wir beim Hamburger Landeschorwettbewerb „Choralle” mit einem 3. Preis gewertet. Es hat unsrer Meinung über uns selbst gut getan, von den Fachleuten der Jurys so positives Feed back zu bekommen.

Die regelmäßigen Proben finden donnerstags im Gemeindehaus am Poppenbütteler Markt statt.

Wir laden ein, bei uns mitzusingen und freuen uns besonders über Männerstimmen – und da wiederum besonders über Tenöre!

Kontakt: Michael Kriener, Tel.: 439 77 87, E-Mail: