kontakt icon 2 03

Termine der Kirchengemeinde Poppenbüttel - Veranstaltungen

Frühjahrsfilmnachmittage in der Philemon-Kirche: Stalker – Extremfilm für Cineasten
Freitag, 7. Januar 2022, 17:00

Nach der Coronabremse im Jahr 2021 soll er nun starten – einer der herausforderndsten Filme des letzten Jahrhunderts (1979): Stalker! Ein Meisterwerk des „Philosophen des Films“, Andrej Tarkowski, der wegen des gesellschaftskritichen Gehaltes dieses Werkes die UdSSR 1982 verlassen musste. In fast 3 Stunden (!) sehen wir den Weg dreier Menschen in eine absurde und unheimliche „Zone“, wo ihnen ein „Raum“ zugänglich wird, in dem ihre geheimsten Wünsche erfüllt werden. Der Weg dahin führt durch eine apokalyptich verfallen anmutende Schwerindustrielandschaft, die von der Natur zurückerobert wird. Er verwandelt sich im Film zu einem Weg durch das Innere der Seele, dem auch der Zuschauer in bedrängender Weise ausgesetzt wird. Jedes Bild ist eine Ikone – und der Glaube wandert mit: Partien der EmmausGeschichte aus Lukas 24 und der Apokalypse des Johannes werden zu WegVisionen. Es ist kein Film für jede/n. Er verlangt die innere Kraft zum eigenen Mitdenken und Mitfühlen, zu langen Schnitten und zum Reflektieren – und vor allem die Bereitschaft zu einer gefassten, ruhigen Auseinandersetzung mit innersten Räumen.

Es gelten die 2GRegeln. Bitte Impfbescheinigung mitbringen.

Geplant ist, die Filme mit einigen Einführungsworten von mir zu beginnen und durch eine Pause mit österreichischen bzw. russischen Happen zu unterbrechen. Nach dem Film kann nach Laune noch ein Gespräch bei einem Glas Tee oder Wein erfolgen.

Pastor Stephan Uter

Ort:
Philemon-Kirche
Poppenbütteler Weg 97
22399 Hamburg